Haarverlängerung

Haarverlängerung

Bonding Methode

Ultraschall Methode

Air Pressure Methode

Bellargo Methode

Laserbeamer Methode

Haarverlängerung mit Clips

Haarverlängerung mit Microrings

Echthaar Extensions

Echthaar Tresse

Haarverlängerung mit Echthaar

Haarverlängerung mit Kunsthaar

Haarverlängerung selber machen

Haarverlängerung Pflege

Haarverdichtung

Extensions

Haarverlängerung mit Ultraschall


Die Ultraschall Methode ist derzeit vermutlich die am häufigsten angewendete Technik zur Haarverlängerung und dies aus gutem Grund. Anders als bei den zahlreichen anderen Methoden, wie etwa beim Bonding, werden die Haare bei dieser Methode nicht chemisch oder durch Hitze belastet. Aus diesem Grund ist die Ultraschalltechnik die derzeit schonenste Methode, wenn es um die Verbindung von Eigenhaar und Fremdhaar geht.

Ein weiterer Vorteil der Ultraschall Technik zum Haare verlängern sind die äusserst flachen und dennoch sehr festen Verbindungen. Die Übergänge bei dieser Art der Haarverlängerung sind nahezu unsichtbar.

Das Funktionsprinzip bei dieser Methode die Haare zu verlängern ist relativ einfach. Das Keratinblättchen, welches sich an jeder Fremdhaar Strähne befindet, wird um eine Strähne des eigenen Haares gelegt. Ein Modellierstab, der Ultraschall aussendet verändert die Moleküle und stellt damit eine feste und vor allem schonende Verbindung her.

Diese Technik bietet viele Vorteile, denn sie ist schonend, bietet eine sehr hohe Festigkeit und ist nahezu unsichtbar. Die Haarverlängerung mit Ultraschall ist besonders geeignet, wenn man die eigenen Haare wachsen lassen möchte. Dennoch kann man die Keratinverbindungen von einem Friseur auf schonende Weise wieder entfernen lassen.


Impressum