Haarverlängerung

Haarverlängerung

Bonding Methode

Ultraschall Methode

Air Pressure Methode

Bellargo Methode

Laserbeamer Methode

Haarverlängerung mit Clips

Haarverlängerung mit Microrings

Echthaar Extensions

Echthaar Tressen

Haarverlängerung mit Echthaar

Haarverlängerung mit Kunsthaar

Haarverlängerung selber machen

Haarverlängerung Pflege

Haarverdichtung

Extensions

Günstige Haarverlängerung


Die Preise für eine Haarverlängerung schrecken viele Frauen von einer Verlängerung der Haare ab. Der größte Kostenfaktor ist die Arbeit, die viel Zeit beansprucht, um die zahlreichen Tressen oder Strähnen in das Haar einzuarbeiten. Eine günstige Haarverlängerung ist daher eine die man selber machen kann, doch nicht jede Technik ist dafür geeignet. Selbermachen heißt in diesem Falle nicht, dass man keine Hilfe benötigt. Gerade im Hinterkopfbereich, den man selbst nicht einsehen kann, ist es schwierig die Extensions selbst anzubringen.

Mit Hilfe einer Freundin und einer geeigneten Methode kann man eine Haarverlängerung günstig umsetzen. Zu diesen Haarverlängerungsmethoden gehören die Microrings, die Clip-in und die Bondingmethode. Wenn man es besonders günstig möchte kann man Kunsthaare verwenden, um die Haare zu verlängern. Allerdings sollte man hier die verschiedenen Nachteile bedenken und die ca. 50 Euro für Echthaar investieren. Eine günstige Haarverlängerung ist mit einem Preis von 50 Euro durchaus möglich, wenn man es nicht von einem Friseur machen lässt.

Nach der Verlängerung sollte man jedoch bei einem Friseur eine Frisur in die neuen Haare schneiden lassen, auch die Anpassung der Haarfarbe sollte man von einem Friseur vornehmen lassen. Auf diese Weise erhält man seine Haarverlängerung günstig, ohne Preise von mehreren hundert Euro zu bezahlen. Das Echthaar sollte nach Möglichkeit europäisches oder indisches Haar sein. Asiatisches Haar wird zwar besonders billig angeboten, verfügt jedoch über eine andere Struktur und neigt zum Verfilzen, da die äußere Schicht mit Säure entfernt wurde. Europäisches Echthaar ist zu Preisen um die 50 bis 60 Euro bei Onlineauktionen erhältlich.


Impressum