Haarverlängerung

Haarverlängerung

Bonding Methode

Ultraschall Methode

Air Pressure Methode

Bellargo Methode

Laserbeamer Methode

Haarverlängerung mit Clips

Haarverlängerung mit Microrings

Echthaar Extensions

Haartressen Echthaar

Haarverlängerung mit Echthaar

Haarverlängerung mit Kunsthaar

Haarverlängerung selber machen

Haarverlängerung Pflege

Haarverdichtung

Extensions

Haarverlängerung mit der Bonding / Klebetechnik


Bei der Klebe Methode, die auch Bonding Technik genannt wird, werden Haare an das echte Haar geklebt. Als Klebstoff werden in der Regel Heißklebstoffe verwendet, die durch Erhitzen weich und klebrig werden und beim Erkalten ihre Festigkeit erreichen.

Die Haarsträhnen beim Bonding sind gewöhnlich indisches oder europäisches Naturhaar, die an den Spitzen den Heißklebstoff enthalten. Die mit der Klebe Methode befestigten Haare sind sehr fest mit dem Eigenhaar verbunden. Nach etwa 3 Monaten sind die Haare soweit ausgewachsen, dass die Verbindungsstellen sichtbar werden und die Haarverlängerung entfernt und anschliessend wieder näher an der Kopfhaut angebracht werden muß. Das Entfernen der Hair Extensions wird vom Friseur mit einem speziellen Lösemittel vorgenommen. Da das Lösemittel auch die Spitzen der eigenen Haare angreift sollten die Haare anschliessend gut gepflegt werden.

Da bei der Klebe / Bonding Methode zur Haarverlängerung in der Regel Echthaar verwendet wird, sind keine besonderen Pflegehinweise zu beachten. Damit die langen Haare jedoch nicht verfilzen, empfiehlt es sich, sie vor dem Schlafen gehen zu flechten. Mit dieser Methode kann man mit der Unterstützung einer Freundin eine günstige Haarverlängerung vornehmen.


Impressum